Körpersprache / Aktionen

Einigeln / Einkugeln

 

Dies ist ein typisches Abwehrverhalten. Hiermit zeigt dein Igel, dass er ängstlich ist oder sich erschrocken hat. Es kann auch sein, dass er einfach seine Ruhe möchte. Oft zeigen Igel diese Verhaltensweise, wenn man von oben auf den Igel herabgreift. Versuche daher dich langsam von vorne mit der Hand zu nähern und den Igel unter dem Bauch fassend hochzuheben.

 

(Foto: Nora)
(Foto: Nora)

Einspeicheln

 

Es mag zwar komisch aussehen aber dein Igel zeigt beim Einspeicheln ein positives Verhalten. Igel besitzen wie Schlangen das Jacobsche Organ, mit dem sie Gerüche aufnehmen können. Wenn sie einen neuen Duft riechen, den sie als positiv oder stimulierend wahrnehmen, reinigen sie durch das Einspeicheln das Organ, um neue Gerüche aufzunehmen.

Meistens meinen die Kleinen es aber nicht böse (Foto: Verena)
Meistens meinen die Kleinen es aber nicht böse (Foto: Verena)

Beißen

 

Generell beißen Igel nicht, wenn sie etwas stört, sondern sie führen einen "Kontaktbiss" aus. Dies kann daran liegen, dass deine Hand nach irgendwas interessantem riecht und der Igel einfach mal probieren möchte, was es ist und ob man es essen kann. Er kann dabei schon auch mal fester zubeißen. Oft kündigen Igel den Kontaktbiss aber an, indem sie interessiert an einer Stelle riechen und auch anlecken. Versuche dich, wenn es vorkommt, bitte nicht allzu sehr zu erschrecken. Es passiert dabei nicht selten, dass man den Igel deswegen fallen lässt.

Stereotyp

 

Es kann vorkommen, dass ein Igel z.B. im Auslauf immer die gleiche Route abläuft. Dieses stereotype Verhalten ist nicht wirklich erklärbar. Man kann es jedoch beheben, in dem man die üblichen Laufwege des Igels verstellt, sodass er einen anderen Weg nehmen muss. Es kann aber auch passieren, dass der Igel sich neue Wege sucht, die er vorzugweise immer wieder geht.

Vibrieren / Schütteln

 

Meistens in der Verbindung mit Fauchen. Der Igel ist aus irgendeinem Grund verärgert, aufgebracht oder mitgenommen.

Straucheln der Füße

 

Wenn der Igel auf dem Rücken liegt, und rudernde/strauchelnde Bewegungen macht, dann fühlt er sich in der Position unwohl.

Flach liegen

 

Wenn der Igel seine Beine nach vorne und hinten ausstreckt und flach mit dem Bauch auf dem Boden liegt, ist er zumeist sehr entspannt und fühlt sich wohl.

Loading

Danke an

Besucherzaehler

Besucher seit Feb. 2013